Verein

Der EA-Selbsthilfe e.V., ist Trägerverein der Emotions Anonymous, Deutschland und als juristische Person Mittel zur Durchführung der Aufgaben der EA-Gemeinschaft. Er handelt subsidiär und richtet sich nach den Mehrheitsmeinungen z.B. von IG oder GSV als EA-Ent­schei­dungs­gremien. In rechtlichen Angelegenheiten ist er hilfreich beim Abschluss von Verträgen – u.a. Versicherungen, aber auch zur Vermeidung von Haftungsrisiken für einzelne Personen – Verwaltung von Spenden und Literaturlizenzen. Der Verein sichert insgesamt gesehen die Fortführung der überregionalen Arbeit, selbst wenn hypothetisch betrachtet, die überregionalen Dienste nicht mehr handlungsfähig oder nicht besetzt sind.

Jede und jeder kann Mitglied im Verein werden.
Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Schriftliche oder per Mail gesandte Aufnahmeanträge sind an die Intergrup­pen­spre­cher oder an
Vorstand(ät)ea-selbsthilfe.net zu richten.
Die Gruppensprecherversammlung der EA-Gemeinschaft bildet den Beirat des Vereins.
Spenden-Bescheinigungen werden gern auf Anfrage ausgestellt.

Satzung des EA-Selbsthilfe e.V. vom 08.11.2014

Infos für Vereinsmitglieder

Im Bereich für Vereinsmitglieder (bitte Überschrift anklicken) finden sich weitere Informationen, z.B. Protokolle und aktuell sämtliche Informationen zur Überarbeitung der Vereinssatzung.
Dieser Bereich ist passwortgeschützt, Anfragen und Anregungen hierzu bitte per Email an die Intergruppensprecher oder an: Vorstand(ät)ea-selbsthilfe.net

Mitgliederversammlungen finden in der Regel im Rahmen eines EA-Jahrestreffens statt.

Nächste Mitgliederversammlung:

am 04.08.2018 von 11:00 – 12:30 Uhr,
JHB Bad-Homburg
v.d.H. (bei Frankfurt)

Einladung zur MV 2018

Die Anlagen zur Einladung sind für Vereinsmitglieder im Mitgliederbereich (siehe oben) veröffentlicht. Mitglieder, die nicht mehr über das Passwort verfügen, können sich dazu gern an den Vorstand, die Intergruppensprecher oder an den Finanzdienst wenden.