Archiv der Kategorie: Gruppennachrichten

Erstes EA-Meeting in Rosenheim

Gestern war unser erstes EA Meeting in Rosenheim.

Wir waren 10 Besucher. Die Beiträge waren sehr vielseitig und interessant über Emotionen und Gefühle.

Alle Teilnehmer waren sehr guter Dinge durch ein solches Treffen einmal in der Woche in der Christkönigs-Kirche Rosenheim gelassener zu werden.

Wir freuen uns und wünschen allen gute 24 Stunden.
EA-Rosenheim

Gründung einer EA-Gruppe

Wir werden immer wieder gefragt, was man braucht, um eine EA-Gruppe zu gründen. Über jede erfolgreiche Neugründung freuen wir uns sehr und haben deshalb ein Merkblatt entworfen, das du hier findest: https://www.ea-selbsthilfe.net/wp/wp-content/uploads/301_Merkblatt-zur-Gr%C3%BCndung-neuer-Gruppen.pdf.

Wir können dir anbieten, über einen Blogbeitrag auf unserer Website nach weiteren Interessierten zu suchen, so wie hier z.B.: https://www.ea-selbsthilfe.net/2019/07/ea-freunde-fuer-gruppengruendung-in-bielefeld-gesucht/.

Es ist hilfreich, sich eine zweite interessierte Person/ einen EA-Freund oder eine EA-Freundin zu suchen, damit nicht von Anfang an alles an einem Menschen hängt.

Es ist ebenfalls hilfreich, erst mal zu schauen, welche Gruppen es in der Umgebung gibt und mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Hierzu kann unsere Meetingliste dienen: https://www.ea-selbsthilfe.net/wp/wp-content/uploads/EA-Meetingliste-Internet.pdf. Es wäre schade, wenn sich viele Gruppen auf kleinem Raum gegenseitig Konkurrenz machen und du kannst dir eventuell Unterstützung holen (Sponsormeeting).

Schaut auch danach, ob in Eurem Bereich vielleicht schon ein Regionalgebiet existiert. Hier könnt Ihr auch viel Unterstützung bekommen.

Es ist zudem hilfreich, bei Selbsthilfekontaktstellen wie KISS oder SEKIS anzufragen und sich dort vorzustellen, da diese sowohl bei der Raumsuche als auch generell und grundsätzlich meist sehr hilfsbereit und unterstützend sind.

Grundlegende Literatur und Texte, die dir von Anfang an und in der Gründungsphase hilfreich sein können und die du verwenden darfst, findest du hier: https://www.ea-selbsthilfe.net/download/ und hier: https://www.ea-selbsthilfe.net/literatur/#grundlagentexte

Wenn eine Gruppe soweit ist, dass sie einen Ort, eine Zeit und eine Kontakt-Emailadresse und Kontakt-Telefonnummer hat, die in unsere Meetingliste und Telefonliste aufgenommen werden kann, dann können wir dir ein sogenanntes Starterpaket kostenlos zusenden, in dem eine Reihe von Flyern und Literatur enthalten sind, die für den Anfang erst mal reichen dürften.

Meldet euch gerne bei der Kontaktstelle, wenn ihr noch Fragen habt.
Liebe Grüße und gute 24 Stunden
Andrea
(EA-Kontaktstelle)

Neue EA-Gruppe in Heiligengrabe und es tut sich was in Wolfsburg

Ein erfolgreicher Zeitungsartikel – Namen von der Redaktion geändert, abgebildet ist die Verantwortliche der Selbsthilfekontaktstelle

Ab 2.9.2019 17:00 Uhr-18:30 Uhr findet Montags im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Heiligengrabe ein Meeting statt.

Ein Zeitungsartikel hat dazu geführt, dass sich gleich 4 Frauen gemeldet haben. Der Name der interviewten EA-Freundin wurde von der Redaktion geändert, die abgebildete Frau ist von der Selbsthilfekontaktstelle – also alles anonym und gemäß unseren Grundsätzen.

Und auch in Wolfsburg gibt es Bewegung: zwei Gründungswillige haben sich gefunden und werden sich bestimmt gut gegenseitig unterstützen.

Das sind doch gute Nachrichten!
Gute 24 Stunden und einen guten Start wünscht euch Andrea (Kontaktstelle)

EA im Klinikum Oldenburg

Wir freuen uns, dass wir neben anderen Selbsthilfegruppen im Klinikum Oldenburg einen schönen Platz gefunden haben. Das ist eine gute Anregung, um auch in anderen Kliniken nachzufragen.

Danke Anita für dein Engagement. Wir wünschen dir viele gute Meetings und viele neue EA-Freunde.

Gute 24 Stunden
Andrea (EA-Kontaktstelle)

Praxisbericht – Ein frischer Wind in unserer Gruppe

Wir haben uns für ein neues Erscheinungsbild entschieden –
für uns, aber auch mit Blick auf „Neue“. Bastelarbeiten an älteren Broschüren wegen veralteter Impressen war jedenfalls noch nie unsere Wahl für den persönlichen Zeitvertreib. Aber das darf jede Gruppe für sich in eigener Verantwortung klären.

Für uns entscheidend war das ältere Symbol auf so mancher Broschüre bzw. unserem Meeting-Zubehör. Unsere Erfahrung: Broschüren mit ganz altem Symbol lösten bei „Neuen“ zumindest Verwunderung aus. Für ältere Hasen und Häsinnen war diese Kleinigkeit zwar nicht wichtig. Jedoch: Die Anziehungskraft unseres Programms wurde etwas geschmälert … dies gerade beim ersten Eindruck. Zum Glück blieben einige und berichteten davon. Wir hofften einladend und offen zu wirken – da sollte der erste Eindruck zumindest die Anziehungskraft nicht verringern!

Alte Broschüren und veraltetes Equipment zu entsorgen, fiel uns ein wenig schwer… mir als „Finanzmensch“ der Gruppe sowieso. Jedoch: Es tat unserer Gruppe gut und dies möchten wir gern mit euch teilen.

Unsere äußere Mitte wirkt nun anders – für Neue und für uns.

Aufsteller, Botschaft, Broschüren, Themenflyer, Eingangsschild, Download-Blätter … überraschend, was diese Kleinigkeit ausmacht!

Viele gute 24 Stunden, Kay (Koblenz)

Update: Die neuen EA-Aufsteller wurden geliefert und können bald bestellt werden. 🙂

Neues EA-Meeting in Offenbach an der Queich

In Offenbach an der Queich (bei Landau in der Pfalz) findet ab Sonntag, den 28. Juli an jedem 4. Sonntag im Monat von 17:00-18:30 Uhr im Kultursaal des MGH (1. Stock) ein EA-Meeting statt. Wer mitmachen oder unterstützen möchte kann sich gerne bei der Kontaktstelle (kontaktstelle(ät)ea-selbsthilfe.net) oder bei Katrin 015256124557 melden.

Neue EA-Gruppe in Lörrach

Es gibt ab 29. April 2019 eine neue EA-Gruppe in Lörrach.

Sie trifft sich montags von 19.30 –21.30 Uhr im Glashaus am Chesterplatz 9,
Klingel Freiraum 2. Etage (Fahrstuhl) in 79539 Lörrach.

Interessenten können sich bei der KISS Lörrach ( franziska.morgalla(ät)loerrach-landkreis.de) oder der Kontaktstelle (kontaktstelle(ät)ea-selbsthilfe.net) melden.