Hinweise zum Blog

Überarbeitung Grundlagentexte

In der GSV am 19.9.2020 wurde ein Team zur Überarbeitung der Grundlagentexte gebildet und zum Mitmachen eingeladen. Hier findet ihr die Entwürfe, wie sie vom Team Grundlagentexte und dem Literaturteam in den letzten zwei Jahren erarbeitet worden sind. Wir bitten euch in den Gruppen diese Texte anzuschauen und sie in euren Meetings zu erproben.

Entwürfe der Grundlagentexte (Link)

Bitte gebt dem Team Grundlagentexte bis zum 1. Juni 2024 eine Rückmeldung über das Kontaktformular oder an die Mail-Adresse grundlagentexte(ät)ea-selbsthilfe.net. Ebenso können bis zu diesem Termin euch wichtige Änderungswünsche eingereicht werden.

Bitte begründet Änderungswünsche möglichst ausführlich, damit eure Gedanken vollständig berücksichtigen werden können. Im Juni 2024 wird das Team Grundlagentexte diese dann gesammelt erörtern. Die finalen Versionen der Grundlagentexte werden anschließend der GSV 2024 zur Entscheidung vorgelegt.
Leitend waren und sind für das Team Grundlagentexte folgende Fragen:

  • Wie finden wir zeitgemäße und dem heutigen Sprachgefühl entsprechende Formulierungen bzw. angemessene Übersetzung der in englisch-amerikanischer Sprache vorliegenden Originale?
  • Wie finden wir eine Textform, von der sich alle Geschlechter (m/w/div) angesprochen fühlen können und die dennoch auf umstrittene Genderregelungen (*, :, I und die ständige Wiederholung von männlicher und weiblicher Form) verzichtet?
  • Wie finden wir einen Ausdruck unserer spirituellen Ausrichtung ohne auf traditionelle religiöse Begrifflichkeiten zurückzugreifen, mit denen negative Erfahrungen verbunden werden?
  • Wie können wir dem 9. hilfreichen EA-Gedanken („Wir benutzen das Programm – wir analysieren es nicht“) treu bleiben, den Texten dennoch eine neue Strahlkraft verleihen und eine Textfassung finden, die die breit gestreute Meinung der EA-Gemeinschaft abbildet?

Die neu formulierten Texte werden vielleicht für manche von euch gewöhnungsbedürftig sein. Manche vertraute Begrifflichkeit wurde durch eine andere ersetzt, einige bisher gebräuchliche Textstellen wurden geändert, das eine oder andere gewohnte Wort kommt nicht mehr vor. Wenn ihr die Texte lest und erprobt, denkt bitte auch an die jungen Menschen, die unsere Botschaft heute und in der Zukunft brauchen und verstehen sollen. Und denkt bitte auch daran, dass sich heute viele Menschen mit den bisherigen, ausschließlich männlich geprägten Formulierungen nicht mehr angesprochen fühlen.

Wir wünschen euch interessante Entdeckungen, ein neues Verständnis unserer bisherigen Texte und auch die eine oder andere erfreuliche Änderung, auf die ihr schon lange gewartet habt.

Falls ihr wichtige Änderungswünsche habt, schaut bitte zunächst in den Protokollen der Teamsitzungen des Grundlagenteams nach, ob diese Variante vielleicht schon besprochen und darüber entschieden wurde.
Die umfangreiche Dokumentation findet sich HIER.

Euer Team Grundlagentexte

EA-JAHRESTREFFEN IN FRANKFURT AM MAIN  16. – 18. August 2024

Die Vorbereitungen für das EA-Jahrestreffen, das dieses Jahr nach 10 Jahren erneut in Frankfurt stattfindet, gehen in den Endspurt. Das Orgateam und die überregional Engagierten freuen sich über alle, die kommen. Und wie immer beim Jahrestreffen findet in dessen Rahmen auch die jährliche Gruppensprecherversammlung und die Mitgliederversammlung des EA-Vereins statt.  

Den Einladungsflyer mit allen wesentlichen Infos findet ihr hier.

Wichtig: Wer in der Jugendherberge übernachten möchte, sollte sich bis spätestens 07.07.2024 angemeldet haben. Danach geben wir nicht genutzte Zimmer zurück. Die Einzelzimmer und Doppelzimmer sind bereits ausgebucht (wir führen eine Warteliste), aber es gibt noch ausreichend Platz in Mehrbettzimmern.

Der Übernachtungspreis beinhaltet Vollpension und die JH Frankfurt kann sich auf diverse Verpflegungswünsche einstellen, so sind z.B. vegane Mahlzeiten möglich und auch ohne Aufpreis. Weitere Wünsche könnt ihr gerne über uns erfragen.

Beiträge zum Abendprogramm werden auch schon gesammelt.

Und noch ein Hinweis für die Tagesgäste: Wer nur zu einem einzigen Meeting kommt, für den entfällt die Tagesgastpauschale.

Meldet Euch gerne per Mail.

jahrestreffen(ät)ea-selbsthilfe.net

Bis dahin gute 24 Stunden vom Orgateam

Anonyme Teilnahme an Forschungsumfragen

Liebe EA-Freunde,

wieder hat uns eine Anfrage erreicht, ob unsere Mitglieder sich an einer Forschungsumfrage beteiligen würden. Wir als Diensttuende wissen nicht, wer von Euch für diese Anfragen offen ist oder wer von Euch davon verschont bleiben möchte.

Jedoch möchten wir den EA-Freundinnen und -Freunden, die Forschungsprojekte anonym unterstützen wollen, die Gelegenheit geben, an diesen Umfragen teilzunehmen. Deshalb stellen wir auch diese Anfrage im Blog zur Verfügung.

Entscheidet bitte selbst, ob ihr daran teilnehmen möchtet oder nicht.

Informationen zu einer Studie der evangelischen Hochschule Berlin zu „Selbsthilfeerfahrungen und Selbstfürsorge von suchterfahrenen Menschen, Menschen mit psychischen Problemen oder deren Angehörigen“.

Gute 24 Stunden,

Andrea und Ulrich
(Dienst Öffentlichkeit)

Jahrestreffen in Frankfurt 16.-18.8.24

Für das Jahrestreffen in Frankfurt haben sich bereits fast 30 Personen angemeldet. Sowohl Einzelzimmer als auch Doppelzimmer sind schon ausgebucht und eine Warteliste, für Stornierungsfälle, ist begonnen.
Auf Anfrage hat die Jugendherberge Frankfurt bestätigt, dass sie auch vegane Mahlzeiten anbieten kann, ohne Aufpreis und diese werden separat zubereitet und serviert.
Wir freuen uns auf jede Person, die sich noch mit Übernachtung in Mehrbettzimmern anmelden möchte. Den Flyer findet ihr auf der Internetseite unter “Aktuelles”.
Wenn ihr selbst etwas zu den Abendprogrammen beitragen möchtet, so schreibt uns gerne per E-mail an jahrestreffen(“ät”)ea-selbsthilfe.net
Bis dahin gute 24 Stunden vom Orgateam

Anonyme Teilnahme an Forschungsumfragen

Liebe EA-Freunde,

uns erreichen immer mal wieder Anfragen, ob unsere Mitglieder sich an Forschungsumfragen beteiligen würden. Manchmal geht dies von Studenten aus, die z.B. an ihrer Doktorarbeit scheiben, manchmal sind es Forschungsinstitute oder Ähnliches.

Wir als Diensttuende wissen nicht, wer von Euch für diese Anfragen offen ist oder wer von Euch davon verschont bleiben möchte.

Jedoch möchten wir den EA-Freundinnen und -Freunden, die Forschungsprojekte anonym unterstützen wollen, die Gelegenheit geben, an diesen Umfragen teilzunehmen. Deshalb stellen wir derartige Anfragen im Blog zur Verfügung. Entscheidet bitte selbst, ob ihr daran teilnehmen möchtet oder nicht.

Die folgende Studie ist von einer Studentin im 8. Semester des Humanmedizinstudiums als Doktorandin an der Charité. Im Rahmen Ihrer Forschungsarbeit führt sie eine anonyme Online-Befragung durch, die darauf abzielt, die Inanspruchnahme von Naturheilverfahren von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu erfassen. An der Studie kann jeder teilnehmen, der an einer psychischen Erkrankung leidet oder in der Vergangenheit gelitten hat. Dies ist der Link dazu: https://sozmed.charite.de/psykim/

Gute 24 Stunden,
Andrea und Ulrich
(Dienst Öffentlichkeit)

Angst und Depression ─ Sponsorin gesucht

Eine Freundin, 50 jährig, weiblich und mit massiver Angststörung und Depression. Ihre Angststörung hält sie schon seit Jahren zu Hause. Vielleicht gibt es eine, die so etwas kennt und sogar überwunden hat. Sie findet niemand, mit der sie sich austauschen kann. Vielleicht kleine Ziele abstecken. Sie ist bei OA, kennt das Programm schon etwas. Sie würde sich freuen wenn sich jemand finden würde als Sponsor. Wer Kontakt aufnehmen will kann das über <kontaktstelle(ät)ea-selbsthilfe.net> tun. Mails werden dann an sie weitergeleitet.

Jahrestreffen in Frankfurt 16.-18.8.24

Das Orgateam freut sich schon sehr auf das Jahrestreffen in Frankfurt im August und hofft, dass inhaltlich für jeden etwas dabei ist. Wir haben uns bemüht, die Preise gegenüber dem Vorjahr sogar zu senken.

Einzelzimmer sind schon ausgebucht. Doppelzimmer sind auf Anfrage noch zu haben. Plätze in Mehrbettzimmern sind noch reichlich verfügbar. Wir freuen uns über weitere Anmeldungen und ein Wiedersehen in Frankfurt!

Sponsorschaft – wir zeigen Bereitschaft!

Sponsorschaft ist eines der wichtigsten Werkzeuge zur Genesung bei EA und gleichzeitig eine der spirituellen Grundlagen unserer Gemeinschaft. Das Jahr 2023 stand im Zeichen der Sponsorschaft. Hinzu kamen hier im Webauftritt z.B. auch die Seiten zur Sponsorschaft.

Manche EA-Freundinnen und -Freunde finden es allerdings immer noch schwer, Menschen bei EA zu finden, die bereit sind zu sponsorn oder ebenso an Sponsorschaft interessiert sind, z.B. für ein Co-Sponsoring.

Mittels eines Buttons kann die gegenseitige Kontaktaufnahme erleichtert werden, wenn der Button in den Meetings oder auf EA-Treffen getragen wird. Der Button ist nunmehr auch im Onlineshop verfügbar.

Gute 24 Stunden, Kay (Dienst Regionalbetreuung)