Literaturteamtreffen 17.-18. Nov. 2018

Am Wochenende haben sich 5 EA-Freundinnen und EA-Freunde zur weiteren Bearbeitung von Literatur getroffen. Es war ein arbeitsintensives Wochenende, in dem in heiterer Stimmung ein großes Programm abgearbeitet wurde.  Die nächsten Schritte zum Druck vergriffener Werke wurden abgeklärt und es konnten acht weitere Blätter der Themenreihe inhaltlich bearbeitet werden, sie gehen nun in die Bearbeitungsphase „Layout“.

Auch hier nochmal der Aufruf: Wir suchen jemanden, der die
docx-Vorlagen in druckfertige PDF´s, inklusive notwendiger Layout-Anpassungen, überführt. Wir würden diesen Arbeitsschritt gern jeweils für die einzelnen Literatur-Werke in die Eigenregie nehmen und so den Kosten-Posten, der sonst bei der Druckerei anfällt, verringern. Bitte melde Dich!

Darüber hinaus wurde ein kurzer Zwischenstopp bei unserer Partnerdruckerei – für die Themenblätter und „Botschaft“ – eingelegt und wir bekamen in einer kleinen Führung die Hintergrunde des Drucks  und mancher Anforderung an unsere Vorlagen verdeutlicht.

gute 24 Stunden
Euer Literaturteam

Verstärkung gesucht in Frankfurt Bornheim

Die EA-Gruppe in Frankfurt Bornheim würde sich über Zuwachs freuen.

Die Gruppe trifft sich Samstags von 18:00 bis 20:00 Uhr
im Seniorenheim in der Wiesenstraße 20.

Wer mehr wissen möchte kann sich an kontaktstelle(ät)ea-selbsthilfe.net wenden.

Gute Meetings und gute Begegnungen wünscht euch
Andrea (Kontaktstelle)

Dienst Internet und Dienst Öffentlichkeitsarbeit vakant

Beide Dienstinhaber Internet haben aufgehört, deshalb sind diese Positionen zur Zeit nicht besetzt. Hauptsächlich geht es um die Betreuung der Website und das Voranbringen des angedachten Shops.

Wir suchen EA-Freunde, die sich in diesem Bereich gerne einbringen möchten, zur eigenen Genesung und zum Erhalt der Gemeinschaft.

Beide Dienstinhaber Öffentlichkeitsarbeit haben aufgehört, deshalb sind diese Positionen ebenfalls nicht besetzt. Ein Team für Öffentlichkeitsarbeit ist in Gründung und wünscht sich EA-Freunde, die sich für den Dienst interessieren.

Lasst euch durch diesen Aufruf ansprechen.

Meldungen und Rückfragen gerne an die Kontaktstelle(at)ea-selbsthilfe.net

Das Literaturteam sucht …

Für das Literaturteam suchen wir eine oder mehrere Personen, die sich mit Layout/Erstellen von Druckvorlagen auskennen und hier projektbezogen gerne mithelfen wollen.

Konkret geht es um die Umsetzung der doc-Vorlagen des Literaturteams in druckfähige PDF´s, die von jeder Druckerei angenommen werden. Wir möchten gern diesen Bearbeitungsschritt aus Flexibilitäts- und Kostengründen von der Druckerei zu uns in die ehrenamtliche Arbeit verlagern. Wer dazu Lust und Zeit hat, bitte melden!

Meldungen bitte an Literatur(at)ea-selbsthilfe.net

Neue Literatur

Beim Deutschlandtreffen wurden die ersten 8 Flyer der neuen Themenreihe vorgestellt. Der Literaturbestellschein ist aktualisiert und es können folgende Themen bestellt werden:

Trauer, Groll, Kontrolle, Einsamkeit, Selbstwertgefühl, Hochsensibel, Wut & Perfektionismus.

Tipp: bestellt ein Leporello dazu! Diese Flyer sind geeignet für Themenmeetings, um Menschen an Selbsthilfetagen anzusprechen, aber auch zum persönlichen Gebrauch auf dem Weg der Genesung.

Weitere Themen folgen voraussichtlich zum Ende des Jahres. Wir danken an dieser Stelle allen Beteilgten, die zum Teil schon in den 80er Jahren an den Übersetzungen arbeiteten.

Für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit haben wir eine neue Broschüre im Programm: Bestellnummer 148 > Information für helfende Berufe < , 25 Stück kosten 1€ und sind gut für Selbsthilfetage oder Info-Anschreiben an Ärtze/Therapeuten/ Selbsthilfebüros usw geeignet.

Euer Literaturteam

Aktualisierte Download-Blätter

Es ist nunmehr wieder eine Version der Kontaktkarte zum Download verfügbar.
Das Literaturteam konnte die erforderlich gewordenen Absprachen treffen, um diese wieder zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus wurden die Blätter für den Umgang mit Störungen und die Inventur innerhalb einer Gruppe überarbeitet und sie finden sich ebenso in unserem Download-Bereich. In den Inventurblättern findet Ihr Fragen, mit deren Hilfe vielleicht die Quellen für Schwierigkeiten in einer Gruppe noch besser identifiziert werden können.

Als allgemeine Information zu Spendengeldern ist die Info „Spendensammlung – wofür?“ gedacht. Diese findet sich ebenso im Download-Bereich und auf den Seiten des Finanzdienstes.

G24h, Euer EA-Literaturteam