Finanzen

Kontaktmöglichkeit: finanzen(ät)ea-selbsthilfe.net
Diensttuender: Rüdiger (WU), Christine (DÜ)

Finanzbereich: Intergruppe & weitere überregional Engagierte
Teamtreffen: Konferenzdaten

Die Finanzen von EA, Deutschland auf Kurs halten, Buchhaltung führen, den Eingang von Spenden bestätigen, Belege sortieren, Ab­lage pflegen, Formulare prüfen … das liegt nicht jedem. Aber es ist so wichtig für unsere Gemeinschaft. Du magst Zahlen oder hast zumindest keine Angst davor? Dann bist du hier genau richtig! Bitte melde Dich unter obiger Mail-Adresse!

Leitlinien der EA-Finanzen

Die Verwendung der Gelder erfolgt spendenschonend, gemein­nützig und nach wirtschaftlichen Grundsätzen. Kurz gesagt: Wir suchen also bei all unserem Handeln immer auch nach kosten­günstigen Möglichkeiten.

Im Wesentlichen werden die Gelder zur Bereitstellung von Lit­eratur und für das überregionale Engagement verwendet. Es werden z.B. allen sich ehrenamtlich für EA engagierenden Personen ihre Aufwendungen bei ihrer EA-Tätigkeit erstattet; Druckkosten, Reisekosten usw. So ermöglicht jede Spende die Ver­brei­tung und Stärkung des EA-Programms. (Spendenbescheinigungen werden gern ausgestellt, Weiteres siehe Spendenseite.)

Team Finanzen

Als Intergruppen Sprecher helfen wir bei der Zusammenarbeit in EA.

Verwaltet werden die Finanzen der Gemeinschaft auf Deutsch­land­ebene durch den Finanzdienst. Die Diensttuenden bilden zusam­men mit denen, die einzelne Aufgaben im Bereich Finanzen über­nom­­men haben, und Kassenwart:in das Finanzteam.

Die entwickelten Abläufe zur Verwaltung der Finanzen sind erprobt und bewährt sowie einfach und verständlich gestaltet. Im Finanz­team verteilen wir die anfallende Arbeit flexibel. Jeder macht, was er kann und überlässt alles andere anderen im Team. Melde Dich – wir freuen uns auf deine Mitarbeit!

Veröffentlichungen des Finanzdienstes


Blog-Veröffentlichungen mit Finanzbezug

Hinweise zum Thema Spenden

.

Bitte eindeutige Verwendungstexte in Überweisungen mitgeben

Falls Ihr Literatur bestellt oder spendet: Bitte achtet im Feld “Verwendungszweck” auf einen eindeutigen Text.

Texte wie: “bekannt”, “für unsere Gruppe”, “Gute 24 Stunden”, sind NICHT eindeutig. Denn es ist für die Dienst­tuenden nicht verständlich, ob es sich um eine Spende oder eine Literatur­bestellung handelt; wenn ja, zu welcher Bestellung gehört dies? Ohne Erklärung bleibt in solchen Fällen unklar, für was, welche Gruppe oder für welchen Vorgang die Zahlung erfolgt. Solche Texte lassen den Zweck nicht erkennen – auch wenn sie gut gemeint sind. Sie machen zusätzliche Recherchen erforderlich. Der Finanzdienst verfügt jedoch nicht über eine Mailadresse oder Telefonnummer der überweisenden Person. Deshalb können wir auch nicht ohne größeren Aufwand nachfragen, um Unklarheiten zu klären.

Hinzu kommt: Wir Diensttuende wohnen verstreut in Deutschland. Das heißt zum Beispiel auch, dass die einzelnen Dienste nicht in einem Büro zusammen sitzen. Unklares kann nicht ohne gewissen Aufwand geklärt werden. Deshalb wäre es wirklich hilfreich, wenn der “Verwendungs­zweck” eindeutig und klar gestaltet werden würde, sodass weniger Klärungs­auf­wand entsteht. Auf der Seite “Spenden” haben wir weitere Hinweise bzw. einfache Möglichkeiten veröffentlicht.

Bitte helft mit verständlichen Überweisungstexten den Arbeitsaufwand zu verringern!

Teilnahme GSV – Teilerstattung Fahrtkosten

Eine Teilerstattung für Anfahrt- und Rückfahrtkosten bzgl. GSV können beantragen:

➤ Gruppensprecherinnen bzw. Gruppensprecher oder
➤ Sonstige Vertreter:innen von Gruppen

Mit der Möglichkeit der Teilerstattung soll die zahlreiche Teilnahme an der GSV gefördert werden, sodass auch die Gruppen in der GSV vertre­ten sind, die aus Kostengründen sonst keine:n Vertreter:in entsenden würden. Eine große Anzahl vertretener Gruppen in der GSV sichert ein reichhaltiges Meinungs­bild bei EA und ein starkes Gruppengewissen.

Erstattet werden bis zu 50 % der angefallenen Fahrtkosten, maximal 100,00 € pro EA-Gruppe.

Antragsformular

.

Übergang zum internen Bereich: HIER

Im geschützten Bereich finden sich Formulare, verschiedene Übersichten, Finanzpläne, Kassen­­berichte und vieles mehr. Das Passwort kann beim Finanzdienst erfragt werden. Zugang erhal­­ten Diensttuende, Beauftragte, Sprecherinnen und Sprecher von Teams oder Regionalgebieten.

.