Gruppensprecherversammlung

Die Gruppensprecherversammlung (GSV) berät und beschließt Angelegenheiten, die EA als Ganzes betreffen. Jede lokale Gruppe kann einen/-e Sprecher/-in zur GSV entsenden. Nur mit vielen Vertretern/-innen in der GSV kann ein vielfältiges Abbild der Meinungen in der EA-Gemeinschaft entstehen. Darüber hinaus ist selbstverständlich jede EA-Freundin und jeder EA-Freund herzlich eingeladen dabei zu sein. Alle haben Rederecht. 

Die GSV findet einmal jährlich während des EA-Jahrestreffens statt. Anträge an die GSV können von Gruppen, Initiativen oder Teams, Regionalgebiets-versammlungen sowie der IG gestellt werden. Sie sind an die Intergruppensprecher im Vorfeld zu senden.

Die GSV wählt Diensttuende für die Dienste (zwei pro Dienstbereich), sie wählt die Revisoren und kann Beauftragte sowie Teams einsetzen. Zur Zeit gibt es die Dienstbereiche: Intergruppensprecher, Kontaktstelle, Literatur, Versand, Finanzdienst, Öffentlichkeitsarbeit, Botschaft, Internet und Regionalbetreuung (siehe auch Intergruppe).

Unterlagen zu den Gruppensprecherversammlungen (z.B. Protokolle, Tätigkeitsberichte, Kassenberichte etc..) finden sich im passwortgeschützten Bereich:

Unterlagen zu GSV´en

EA-Freundinnen und EA-Freunde, die nicht mehr über das notwendige Passwort verfügen, können sich gern an die IG-Sprecher wenden. Die Kontaktdaten findet Ihr in der IG-Kurzinfo.