Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge mit EA-Selbst­hil­fe e.V. (nachstehend Ver­käufer), insbesondere für Kaufverträge über die im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte.

1.2 Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen der Kundin oder des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

1.3 Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

2 Vertragsschluss über den Online-Shop 

2.1 Die Präsentation der Waren im Online-Shop dient allein der Information und stellt kein Ver­trags­angebot dar. Es ist eine unverbindliche Einladung Waren zu bestellen.

2.2 Die Bestellung über den Online-Shop erfolgt in folgenden Schritten:

Schritt 1: Auswahl der gewünschten Ware und Anklicken zur Detailansicht

Schritt 2: Bestätigen der Auswahl durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“

Schritt 3: Prüfung der Angaben im Warenkorb (optional), z.B. Kenntnisnahme der Versandinformationen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Schritt 4: Betätigung des Buttons „Weiter zur Kasse“

Schritt 5: Eingabe der Kundendaten, ggf. mit abweichender Lieferanschrift und der Email-Adresse für die Benachrichtigungen

Schritt 6: Prüfung bzw. Berichtigungsmöglichkeit der jeweiligen eingegebenen Daten

Schritt 7: Kenntnisnahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Widerrufsbelehrung und Datenschutzhinweise

Schritt 8: Auswahl der gewünschten Zahlungsmethode – es wird „Überweisung (Vorkasse)“ und PayPal (nur in Vorkasse) angeboten

Schritt 9: Bestätigung der Kenntnisnahme (zwingend) der Informationen im Schritt 7; anschließend Bestellung durch Klick auf Button “Kaufen” und Überweisung des Betrages bzw. “jetzt bezahlen” (im PayPal-Dialog)

Schritt 10: Bestätigung per E-Mail bzgl. Eingang der Bestellung.

Schritt 11: Prüfung des Eingangs der Zahlung und Verfügbarkeit der Ware durch EA und Benachrichtigung per Mail, falls sich Fragen oder Änderungen ergeben

Schritt 12: Versendung der Ware – Sie erhalten die Lieferung so fix wie möglich.

2.3 Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer, per Email zugestellten Auftragsbestätigung bzw. — falls die Auftragsbestätigung nicht zugeht — mit Absendung der Ware durch uns zustande. Es steht dem EA-Selbsthilfe e.V. frei, Bestellungen ganz oder zum Teil ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Letzteres kann zum Beispiel dann vorkommen, wenn im Lager nicht mehr die ausreichende Anzahl an dem bestellten Produkt vorhanden ist.

3 Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Die angegebenen Preise sind Endpreise, sie enthalten sämtliche Preisbestandteile des Produktes. Wir weisen gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer aus (Kleinunternehmerregelung).

3.2 Wir erheben pauschalisierte Versandkosten. Es gelten die bei der jeweiligen Produktofferte vermerkten und auf der “Kasse”-Seite final berechneten und vollständig ausgewiesenen Versandkosten. Werden für das einzelne Produkt keine Versandkosten ausge­wie­sen (d.h. Produktofferte ohne Zusatz “zzgl. Versand”), bleibt der Wert des Produktes bei der Berechnung der Versandkosten außer Betracht. Die Versandkosten errechnen sich dann aus dem Wert der übrigen versandkostenrelevanten Produkte der Gesamtbestellung.

3.3 Die Zahlung erfolgt generell in Vorkasse per Überweisung, PayPal oder in bar, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Erst nach Eingang der Zahlung wird die Ware versandt, um das Abrechnungssystem einfach zu gestalten und um kein Managementsystem der noch offenen Forderungen betreiben zu müssen.

3.4 Übersteigt die in Vorkasse geleistete Zahlung den Kaufpreis, wird der überschüssig gezahlte Betrag so zügig wie möglich zurückgezahlt, sobald die Bankverbindung mitgeteilt und nichts anderes im Nachgang vereinbart wird. Wird eine Bestellung vollständig oder zum Teil abgelehnt und ergibt sich deshalb ein überschüssig gezahlter Betrag, garantiert der EA-Selbsthilfe e.V. die unverzügliche Rückzahlung dieses Betrages, spätestens binnen drei Werktagen ab dem Tag, an dem uns die Bank- oder die anderweitige Transaktionsverbindung bekannt gegeben oder sie uns auf anderem Weg bekannt wird.

3.5 Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes ver­ein­bart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

4 Lieferung

4.1 Aus Rechtsgründen liefern wir ausschließlich nach Deutschland.

4.2 Die Lieferzeit beträgt 1 bis 4 Wochen nach der Zahlungsanweisung der Kundin bzw. des Kun­den beim verwendeten Zahlungsdienstleister.

4.2 Die Lieferung erfolgt an die von der Kundin oder dem Kunden bei dem Bestellvorgang an­ge­gebenen Lieferanschrift.

5 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewähr­lei­stungs­rechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche ge­gen­über dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

6 Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewähr­lei­stungs­an­sprü­che nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7 Einsicht in den Vertragstext

Der Vertragstext wird gespeichert. Die Kundin oder der Kunde kann die Allgemeinen Geschäfts­bedingungen jederzeit auf dieser Seite, d.h. auf dem Webauftritt des Verkäufers einsehen.

9 Eigentumsvorbehalt gegenüber Unternehmern

Für Verträge mit Kunden, die Unternehmer i.S.d. § 14 BGB sind, behalten wir uns bis zur voll­stän­digen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum an der Ware vor.

10 Abschlusserklärung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden ist. Wir sind grundsätzlich bereit an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen und entscheiden unsere Teilnahme jeweils von Fall zu Fall.

Stand: Jan. 2022