Archiv der Kategorie: EA-Literatur

Arbeitstreffen Literaturteam – neue Literatur in Vorbereitung – Spenden

Liebe EA-Freunde, liebe EA-Freundinnen, am 07. und 08. Mai hat sich das gesamte Literaturteam in der JHB in Hamburg für ein Arbeitswochenende getroffen. Wir haben viel geschafft: die Vorbereitungen für die Drucke mehrerer Broschüren konnten (nach den lange ersehnten Genehmigungen von EA-International) abgeschlossen werden und wir haben weiter fleißig an dem umfangreichen Buch „Es tut sich was, wenn du was tust“ gearbeitet.

Diese Arbeitstreffen und die dann für den Druck vorbereiteten Literaturwerke müssen finanziert werden. Leider sind in der Corona-Zeit weniger Spenden eingegangen, sodass mit derzeitigen Stand nicht alle Literaturwerke, die für dieses Jahr für den Druck anstehen, gedruckt werden können. Um die Neudrucke finanzieren zu können werden ingesamt 9.600,00 € benötigt. Angespart, dass heißt in Form von Rücklagen gebildet, wurden bislang 4.000,00 €.

Zum Beispiel werden aktuell für die Druckvorfinanzierung folgende Beträge benötigt:
– „Informationen für Hilfesuchende“: 610,27 €
– „Das Ausmaß emotionaler Belastung“: 552,75 €
– „Sponsorschaft“: 447,5 €.

Vielleicht hat die eine oder der andere zu Hause noch seine kleinen, gesammelten Spenden aus der Zeit der Telefon- oder Webmeetings verwahrt, die unter anderem hierfür an EA-Deutschland gegeben werden können? www.ea-selbsthilfe.net/spenden/ Wir wären dafür sehr dankbar!

Die lange Coronazeit hat uns allen vieles abverlangt. Sie tut es noch und wir wünschen euch allen von Herzen, dass ihr wieder zu euch und in eure Kraft kommt und EA euch mit dem, was es ganzheitlich ausmacht, dabei eine gute Hilfe war und ist. Danke!

Viele Grüße und Gute 24 Stunden!
Euer Literaturteam

Hinweis: Onlineshop online

Über den neuen Shop kann die EA-Literatur bestellt werden. Sehr erfreulich ist, dass dieser schon rege genutzt wurde. Hier also nur nochmal ein ausdrücklicher Hinweis darauf.

Für im Versand Engagierte ist die Abarbeitung einer Shopbe­stel­lung in vieler Hinsicht einfacher. Drum eine Ermutigung an dieser Stelle, es zu probieren. (Die Bestellung per Bestell­schein soll jedoch weiterhin möglich bleiben.)

Im Shop befüllst du zunächst deinen Warenkorb. Anschließend kannst du dir den Waren­korb nochmal vollständig anschauen. Erst danach, mit Ab­schluss des Kauf­pro­zes­ses, wird deine Bestellung an den Lite­ra­tur­versand geschickt und du erhältst eine zusammenfas­sen­de Bestätigung per Mail. Bezahlen ist möglich per Banküberweisung oder PayPal (jeweils in Vorkasse). Der Shop findet sich unter dem Menüpunkt Literatur.

Literaturteam – Teamvorstellung in Bad Herrenalb

Vielleicht geht es Dir wie manchen von uns:

Erst zögert man bei der Anfrage, ob man dem Literaturteam beitreten oder es unterstützen will. Man möchte sich nicht mit zu vielen Aufgaben überlasten. Häufige lange Fahrten zu eventuellen Teamtreffen lassen auch zögern. Allerdings: Es war ein tolles Gefühl, die ersten von uns überarbeiteten Broschüren mit den schönen Illustrationen und den wertvollen Tex­ten z.B. aus der „Themenreihe“ in Händen zu halten. Die von uns gefertigten Broschüren „Hochsensibilität“ und „Aufschieben / Prokrastination“ fand EA International sogar so ansprechend, dass sie sie ihrerseits ins Amerikanische übersetzten und veröffentlichten. Das sind beglückende Momente.

Was macht das Literaturteam?

Bestehende Literatur wird in Teamarbeit redaktionell und auch grammatikalisch überarbeitet, gegendert und altertüm­liche Begriffe werden aktualisiert. Die Texte werden in die passende (Datei-)Form gebracht, formatiert und nach der Prüfung und Freigabe durch EA International gedruckt. Vielleicht bist Du technisch interessiert und magst Deinen Beitrag darin sehen, die druckfähigen PDF´s für die Druckerei zu erstellen? All dies geschieht nunmehr auch gemeinsam per Videokonferenz – ohne lange Fahrten, einfach von zuhause aus.

Wer sich im Literaturteam gern einbringen möchte: Herzlich Willkommen – jede konstruk­tive Unterstützung beglückt und beschwingt das Team!

Apropos: Auf dem EA-Jahrestreffen in Bad Herrenalb stellen wir uns als Literaturteam vor, am Samstag, den 7.8.2021 ab 10:00 Uhr. Komm’ einfach mal vorbei!

Trostkärtchen

Wunderschöne Trostkärtchen im Visitenkartenformat sind in vier verschiedenen Sets, jeweils mit 6 Kärtchen, zu bestellen. Kurze Texte aus den Tagesmeditationen des grünen Buches mit stimmungsvollen Bildern erinnern uns an viele hilfreiche Gedanken.

Sie passen ins Portemonnaie und lassen sich auch gut an Neue in der Gruppe verschenken.

Auf der Rückseite steht unsere Webadresse und deshalb sind diese Trostkärtchen auch als Hinweis, wie Visitenkarten, geeignet.

Gute 24 Stunden vom Literaturteam

Literaturbestellungen möglich — Versand läuft wieder!

Als Intergruppen Sprecher helfen wir bei der Zusammenarbeit in EA.

Es haben sich drei Personen für den Versand gefunden.
Euch ein herzliches Willkommen – schön, dass Ihr dabei seid!

 Dies bedeutet: Bestellung von Literatur ist wieder möglich!

Literaturbestellschein

Natürlich dürfen sich unsere neuen Engagierten erst einarbeiten. Also habt bitte etwas Geduld, wenn die ein oder andere Bestellung manchmal etwas Zeit braucht. Ihr könnt allerdings unsere “Neuen” insoweit unterstützen, dass Ihr den Bestellschein – mit all den erforderlichen Daten – sorgfältig und leserlich ausfüllt und den zugehörigen Betrag (inkl. Versandkosten) sogleich an das EA-Konto überweist. Wenn es keine Rückfragen braucht, geht es schneller als wenn noch notwendige Informationen eingeholt werden müssen.

Bitte sendet den ausgefüllten Bestellschein an:

Literaturversand@ea-selbsthilfe.net

Apropos: Die Arbeit in der Gemeinschaft und in den Diensten kann Spaß machen und heilsam sein. Und vor allem kann EA nur funktionieren, wenn sich Menschen für die nötigen Aufgaben engagieren. Habt ihr Lust, euch bei EA einzubringen und eure Gemeinschaft zu unterstützen? Dann meldet euch bei uns:
intergruppensprecher@ea-selbsthilfe.net

Wir suchen weiterhin nach mehreren Nachfolgern/innen für die Dienste „Regional-Betreuung“, „Internet“ und „Öffentlichkeitsarbeit“: Auch diese Dienste sind teilweise bereits seit längerer Zeit unbesetzt. Bitte tragt diese Informationen in eure Gruppen.

Wir besprechen gerne mit euch, worin die jeweiligen Aufgaben der einzelnen Bereiche bestehen und welcher Dienst für euch vielleicht gut passen könnte. Meldet Euch!

Herzliche Grüße an alle und
nochmals: Herzlich Willkommen an Karin, Siggi und Heinrich,
Eure EA-Intergruppe

Bald 50 Jahre EA in Deutschland, wir erstellen eine Historie

Liebe EA-Freundinnen und -Freunde,

nächstes Jahr wird EA in Deutschland 50 Jahre, das wollen wir groß feiern.

Für die Festschrift wird eine Historie erstellt, die alle wichtigen Ereignisse der Entwicklung, einschneidende Veränderungen und maßgebliche Punkte bis heute enthalten soll. Hier findest du eine Übersicht, was wir schon gesammelt haben. Wenn du gerne Hinweise geben möchtest oder weitere Ereignisse wichtig findest, sende es bitte an 50-jahre(ät)ea-selbsthilfe. Wir freuen uns auf deinen Beitrag.

gute 24 Stunden, das Vorbereitungsteam

Treffen des Literaturteams

Am Wochenende vom 8.-9.02.2020 hat sich das Literaturteam zur Bearbeitung der Literatur getroffen. Es war arbeitsintensiv, aber wir sind froh in heiterer Stimmung ein umfangreiches Programm abgearbeitet zu haben.

Wir suchen weiterhin eine scribus-interessierte Person, die uns unterstützen möchte bei der Überführung der Word-Versionen in druckfähige PDF´s (Soft- und Hardware wird zur Verfügung gestellt). Wir würden diesen Arbeitsschritt gern jeweils für die einzelnen Literatur-Werke in die Eigenregie nehmen und so den Kosten-Posten, der bei der Druckerei anfällt, verringern.

Wer also Lust hat, sich mit einzubringen: Melde Dich bei uns!

Beste Grüße und Gute 24 Stunden vom
Literaturteam

Bitte eindeutige Verwendungszwecke!

Literaturbestellende und Spendende – bitte achtet auf eindeutige Texte im Feld “Verwendungszweck” in Euren Überweisungen!

Sämtliche überregional engagierte Ehrenamtler wohnen verstreut in Deutschland und leisten ihren Dienst grundsätzlich erstmal separat voneinander. Das heißt zum Beispiel auch, dass der Literaturversand und der Finanzdienst nicht in einem Büro zusammen sitzen und auch kein gemeinsames Postfach haben. Für jede Klärung sind also Mails erforderlich. Beide Aufgabenbereiche sind einfach besetzt, das Arbeitsaufkommen hoch. Deshalb: Es wäre sehr hilfreich, wenn Überweisende den Text im Feld “Verwendungszweck” in ihrer Überweisung eindeutig gestalten.

Alleinige Texte wie: “bekannt”, “Gute 24 Stunden”, “für Berlin”, “Gute Arbeit!” sind NICHT eindeutig. Sie lassen den Zweck nicht erkennen, auch wenn sie ggf. gut gemeint sind.

Eindeutige Verwendungstexte gewährleisten auch, dass eigentlich nicht notwendige Missverständnisse oder Fehlbuchungen in der Buchhaltung gar nicht erst entstehen und so überflüssiger Korrekturaufwand wegfällt. Wir tun unseren Dienst gerne, aber eben auch ehrenamtlich. Bitte helft dabei mit, dass der Arbeitsaufwand geringer wird!

Wenn Ihr zum Erhalt und zur Stärkung von EA finanziell beitragen möchtet, freuen wir uns für EA über Eure Spende. Bitte nennt im Verwendungstext der Überweisung dann:

  1. das Wort Spende
  2. den Ort, wo Euer Meeting/Treffen stattfindet
  3. den Wochentag, an dem Euer Treffen stattfindet
  4. Tageszeit (z.B. vormittags, abends usw. / falls im Ort und am Wochentag weitere Treffen stattfinden)

Der Verwendungszweck in der Überweisung einer Spende könnte also wie folgt aussehen:
Spende, Koblenz, Donnerstag, abends, Gute24Stunden wünscht Bobbele

Wenn Ihr Literatur bestellt und jemand aus Eurer Gruppe
den Betrag als Vorkasse überweist, achtet bitte auch auf Eindeutigkeit. Gebt in der Überweisung bitte an:

  • dass es eine Literaturbestellung ist (Lit.-Best.),
  • das Bestelldatum (vom Bestellschein)
  • den Namen an den geliefert wird oder die im Bestellschein angegebene Gruppe (an die die Literaturbestellung geliefert werden soll)

Als Verwendungstext in der Überweisung könnte also stehen:
Lit.-Best. vom 8.8.2019, von Karla Mustermann bzw. Gruppe XY

Bitte nehmt diese Info mit ins nächste Arbeitsmeeting und leitet die Hinweise an jeweils Überweisende weiter. Danke schonmal im Voraus 🙂 … für das Weiterleiten und Bemühen.

Euer Finanzdienst, G24h, Kay

Praxisbericht – Ein frischer Wind in unserer Gruppe

Wir haben uns für ein neues Erscheinungsbild entschieden –
für uns, aber auch mit Blick auf “Neue”. Bastelarbeiten an älteren Broschüren wegen veralteter Impressen war jedenfalls noch nie unsere Wahl für den persönlichen Zeitvertreib. Aber das darf jede Gruppe für sich in eigener Verantwortung klären.

Für uns entscheidend war das ältere Symbol auf so mancher Broschüre bzw. unserem Meeting-Zubehör. Unsere Erfahrung: Broschüren mit ganz altem Symbol lösten bei “Neuen” zumindest Verwunderung aus. Für ältere Hasen und Häsinnen war diese Kleinigkeit zwar nicht wichtig. Jedoch: Die Anziehungskraft unseres Programms wurde etwas geschmälert … dies gerade beim ersten Eindruck. Zum Glück blieben einige und berichteten davon. Wir hofften einladend und offen zu wirken – da sollte der erste Eindruck zumindest die Anziehungskraft nicht verringern!

Alte Broschüren und veraltetes Equipment zu entsorgen, fiel uns ein wenig schwer… mir als “Finanzmensch” der Gruppe sowieso. Jedoch: Es tat unserer Gruppe gut und dies möchten wir gern mit euch teilen.

Unsere äußere Mitte wirkt nun anders – für Neue und für uns.

Aufsteller, Botschaft, Broschüren, Themenflyer, Eingangsschild, Download-Blätter … überraschend, was diese Kleinigkeit ausmacht!

Viele gute 24 Stunden, Kay (Koblenz)

Update: Die neuen EA-Aufsteller wurden geliefert und können bald bestellt werden. 🙂

Zwölf Schritte, Zwölf Traditionen, zwölf Themenflyer

Endlich ist es soweit: Nach den acht bereits erschienenen Flyern der Themenreihe verlassen heute weitere zwölf die Druckerei und sind bestellbar.

Die neuen Themen sind Angst, Scham, Aufschieben, Liebe, Depression, Unehrlichkeit, Gelassenheit, Furcht, Vergebung, Suizid, Geduld und Unentschlossenheit. Jeder Flyer wird 0,50 € kosten und ist eine mögliche Grundlage für ein Themenmeeting. Auch sind einige Themen gut für das Auslegen bzw. Mitgeben an Selbsthilfetagen geeignet – oder einfach zum persönlichen Gebrauch, um auf dem Genesungsweg voran zu kommen.

gute 24 Stunden, euer Literaturteam