Archiv der Kategorie: EA-Literatur

Literaturbestellungen möglich — Versand läuft wieder!

Als Intergruppen Sprecher helfen wir bei der Zusammenarbeit in EA.

Es haben sich drei Personen für den Versand gefunden.
Euch ein herzliches Willkommen – schön, dass Ihr dabei seid!

 Dies bedeutet: Bestellung von Literatur ist wieder möglich!

Literaturbestellschein

Natürlich dürfen sich unsere neuen Engagierten erst einarbeiten. Also habt bitte etwas Geduld, wenn die ein oder andere Bestellung manchmal etwas Zeit braucht. Ihr könnt allerdings unsere „Neuen“ insoweit unterstützen, dass Ihr den Bestellschein – mit all den erforderlichen Daten – sorgfältig und leserlich ausfüllt und den zugehörigen Betrag (inkl. Versandkosten) sogleich an das EA-Konto überweist. Wenn es keine Rückfragen braucht, geht es schneller als wenn noch notwendige Informationen eingeholt werden müssen.

Bitte sendet den ausgefüllten Bestellschein an:

Literaturversand@ea-selbsthilfe.net

Apropos: Die Arbeit in der Gemeinschaft und in den Diensten kann Spaß machen und heilsam sein. Und vor allem kann EA nur funktionieren, wenn sich Menschen für die nötigen Aufgaben engagieren. Habt ihr Lust, euch bei EA einzubringen und eure Gemeinschaft zu unterstützen? Dann meldet euch bei uns:
intergruppensprecher@ea-selbsthilfe.net

Wir suchen weiterhin nach mehreren Nachfolgern/innen für die Dienste „Regional-Betreuung“, „Internet“ und „Öffentlichkeitsarbeit“: Auch diese Dienste sind teilweise bereits seit längerer Zeit unbesetzt. Bitte tragt diese Informationen in eure Gruppen.

Wir besprechen gerne mit euch, worin die jeweiligen Aufgaben der einzelnen Bereiche bestehen und welcher Dienst für euch vielleicht gut passen könnte. Meldet Euch!

Herzliche Grüße an alle und
nochmals: Herzlich Willkommen an Karin, Siggi und Heinrich,
Eure EA-Intergruppe

Bald 50 Jahre EA in Deutschland, wir erstellen eine Historie

Liebe EA-Freundinnen und -Freunde,

nächstes Jahr wird EA in Deutschland 50 Jahre, das wollen wir groß feiern.

Für die Festschrift wird eine Historie erstellt, die alle wichtigen Ereignisse der Entwicklung, einschneidende Veränderungen und maßgebliche Punkte bis heute enthalten soll. Hier findest du eine Übersicht, was wir schon gesammelt haben. Wenn du gerne Hinweise geben möchtest oder weitere Ereignisse wichtig findest, sende es bitte an 50-jahre(ät)ea-selbsthilfe. Wir freuen uns auf deinen Beitrag.

gute 24 Stunden, das Vorbereitungsteam

Treffen des Literaturteams

Am Wochenende vom 8.-9.02.2020 hat sich das Literaturteam zur Bearbeitung der Literatur getroffen. Es war arbeitsintensiv, aber wir sind froh in heiterer Stimmung ein umfangreiches Programm abgearbeitet zu haben.

Wir suchen weiterhin eine scribus-interessierte Person, die uns unterstützen möchte bei der Überführung der Word-Versionen in druckfähige PDF´s (Soft- und Hardware wird zur Verfügung gestellt). Wir würden diesen Arbeitsschritt gern jeweils für die einzelnen Literatur-Werke in die Eigenregie nehmen und so den Kosten-Posten, der bei der Druckerei anfällt, verringern.

Wer also Lust hat, sich mit einzubringen: Melde Dich bei uns!

Beste Grüße und Gute 24 Stunden vom
Literaturteam

Erstes EA-Meeting in Rosenheim

Gestern war unser erstes EA Meeting in Rosenheim.

Wir waren 10 Besucher. Die Beiträge waren sehr vielseitig und interessant über Emotionen und Gefühle.

Alle Teilnehmer waren sehr guter Dinge durch ein solches Treffen einmal in der Woche in der Christkönigs-Kirche Rosenheim gelassener zu werden.

Wir freuen uns und wünschen allen gute 24 Stunden.
EA-Rosenheim

Bitte eindeutige Verwendungszwecke!

Literaturbestellende und Spendende – bitte achtet auf eindeutige Texte im Feld „Verwendungszweck“ in Euren Überweisungen!

Sämtliche überregional engagierte Ehrenamtler wohnen verstreut in Deutschland und leisten ihren Dienst grundsätzlich erstmal separat voneinander. Das heißt zum Beispiel auch, dass der Literaturversand und der Finanzdienst nicht in einem Büro zusammen sitzen und auch kein gemeinsames Postfach haben. Für jede Klärung sind also Mails erforderlich. Beide Aufgabenbereiche sind einfach besetzt, das Arbeitsaufkommen hoch. Deshalb: Es wäre sehr hilfreich, wenn Überweisende den Text im Feld „Verwendungszweck“ in ihrer Überweisung eindeutig gestalten.

Alleinige Texte wie: „bekannt“, „Gute 24 Stunden“, „für Berlin“, „Gute Arbeit!“ sind NICHT eindeutig. Sie lassen den Zweck nicht erkennen, auch wenn sie ggf. gut gemeint sind.

Eindeutige Verwendungstexte gewährleisten auch, dass eigentlich nicht notwendige Missverständnisse oder Fehlbuchungen in der Buchhaltung gar nicht erst entstehen und so überflüssiger Korrekturaufwand wegfällt. Wir tun unseren Dienst gerne, aber eben auch ehrenamtlich. Bitte helft dabei mit, dass der Arbeitsaufwand geringer wird!

Wenn Ihr zum Erhalt und zur Stärkung von EA finanziell beitragen möchtet, freuen wir uns für EA über Eure Spende. Bitte nennt im Verwendungstext der Überweisung dann:

  1. das Wort Spende
  2. den Ort, wo Euer Meeting/Treffen stattfindet
  3. den Wochentag, an dem Euer Treffen stattfindet
  4. Tageszeit (z.B. vormittags, abends usw. / falls im Ort und am Wochentag weitere Treffen stattfinden)

Der Verwendungszweck in der Überweisung einer Spende könnte also wie folgt aussehen:
Spende, Koblenz, Donnerstag, abends, Gute24Stunden wünscht Bobbele

Wenn Ihr Literatur bestellt und jemand aus Eurer Gruppe
den Betrag als Vorkasse überweist, achtet bitte auch auf Eindeutigkeit. Gebt in der Überweisung bitte an:

  • dass es eine Literaturbestellung ist (Lit.-Best.),
  • das Bestelldatum (vom Bestellschein)
  • den Namen an den geliefert wird oder die im Bestellschein angegebene Gruppe (an die die Literaturbestellung geliefert werden soll)

Als Verwendungstext in der Überweisung könnte also stehen:
Lit.-Best. vom 8.8.2019, von Karla Mustermann bzw. Gruppe XY

Bitte nehmt diese Info mit ins nächste Arbeitsmeeting und leitet die Hinweise an jeweils Überweisende weiter. Danke schonmal im Voraus 🙂 … für das Weiterleiten und Bemühen.

Euer Finanzdienst, G24h, Kay

Praxisbericht – Ein frischer Wind in unserer Gruppe

Wir haben uns für ein neues Erscheinungsbild entschieden –
für uns, aber auch mit Blick auf „Neue“. Bastelarbeiten an älteren Broschüren wegen veralteter Impressen war jedenfalls noch nie unsere Wahl für den persönlichen Zeitvertreib. Aber das darf jede Gruppe für sich in eigener Verantwortung klären.

Für uns entscheidend war das ältere Symbol auf so mancher Broschüre bzw. unserem Meeting-Zubehör. Unsere Erfahrung: Broschüren mit ganz altem Symbol lösten bei „Neuen“ zumindest Verwunderung aus. Für ältere Hasen und Häsinnen war diese Kleinigkeit zwar nicht wichtig. Jedoch: Die Anziehungskraft unseres Programms wurde etwas geschmälert … dies gerade beim ersten Eindruck. Zum Glück blieben einige und berichteten davon. Wir hofften einladend und offen zu wirken – da sollte der erste Eindruck zumindest die Anziehungskraft nicht verringern!

Alte Broschüren und veraltetes Equipment zu entsorgen, fiel uns ein wenig schwer… mir als „Finanzmensch“ der Gruppe sowieso. Jedoch: Es tat unserer Gruppe gut und dies möchten wir gern mit euch teilen.

Unsere äußere Mitte wirkt nun anders – für Neue und für uns.

Aufsteller, Botschaft, Broschüren, Themenflyer, Eingangsschild, Download-Blätter … überraschend, was diese Kleinigkeit ausmacht!

Viele gute 24 Stunden, Kay (Koblenz)

Update: Die neuen EA-Aufsteller wurden geliefert und können bald bestellt werden. 🙂

Aufkleber für ältere EA-Broschüren und Bücher

Liebe EA-Freundinnen und -freunde,

Broschüren, Bücher, Faltblätter in eurem Bestand, die noch der alte EA-Verein herausgegeben hatte, sind mit der alten Kontaktstellen-Adresse, alter Konto-Nr. und alten Schweizer Kontaktdaten. Das kann zu Irritationen führen.

Von den Faltblättern Nr. 104 „Willkommen bei EA“ und Nr. 600 „EA in Stichworten“, den Broschüren Nr. 100 Du bist nicht allein“, und Nr. 900 „Nüchtern – was heisst das eigentlich?“ gibt es Neudrucke.

Eure alten Exemplare könntet ihr „entsorgen“ und neue Literatur mit den aktuellen Daten bestellen.

Für alle alten Druckwerke, auch die Bücher, gibt es neue Kontaktinfos zum Überkleben der alten. In der Regel sind 8 bis 12 Texte (für Bücher 3 Texte) zusammen auf einer DIN A4-Seite untergebracht. Die Dateien mit den neuen Informationen, zum selber ausdrucken oder im Kopierzentrum, könnt ihr per Email anfordern. Die Dateien mit 8 Texten sind so entworfen, dass sie auch auf bestimmte, im Handel erhältliche, Klebeetiketten passen. Im Dateinamen sind dann die Broschüren-Nr. und der Etikettentyp angegeben.

Gebt bitte an für welche Broschüren (auch bitte mit Auflagennummer) ihr neue Kontaktinfos braucht, z.B.:  Nr. 100 „Du bist nicht allein“, Auflagennummer 7-02-6000   oder z.B.:   2007-5000.

Bei Fragen dazu könnt ihr mich per Email an Literaturversand ( ät ) ea-selbsthilfe.net erreichen.

Gute 24 Stunden Martin (Münster), Beauftragter für Literaturversand

Zwölf Schritte, Zwölf Traditionen, zwölf Themenflyer

Endlich ist es soweit: Nach den acht bereits erschienenen Flyern der Themenreihe verlassen heute weitere zwölf die Druckerei und sind bestellbar.

Die neuen Themen sind Angst, Scham, Aufschieben, Liebe, Depression, Unehrlichkeit, Gelassenheit, Furcht, Vergebung, Suizid, Geduld und Unentschlossenheit. Jeder Flyer wird 0,50 € kosten und ist eine mögliche Grundlage für ein Themenmeeting. Auch sind einige Themen gut für das Auslegen bzw. Mitgeben an Selbsthilfetagen geeignet – oder einfach zum persönlichen Gebrauch, um auf dem Genesungsweg voran zu kommen.

gute 24 Stunden, euer Literaturteam

Literaturteamtreffen 17.-18. Nov. 2018

Am Wochenende haben sich 5 EA-Freundinnen und EA-Freunde zur weiteren Bearbeitung von Literatur getroffen. Es war ein arbeitsintensives Wochenende, in dem in heiterer Stimmung ein großes Programm abgearbeitet wurde.  Die nächsten Schritte zum Druck vergriffener Werke wurden abgeklärt und es konnten acht weitere Blätter der Themenreihe inhaltlich bearbeitet werden, sie gehen nun in die Bearbeitungsphase „Layout“.

Auch hier nochmal der Aufruf: Wir suchen jemanden, der die
docx-Vorlagen in druckfertige PDF´s, inklusive notwendiger Layout-Anpassungen, überführt. Wir würden diesen Arbeitsschritt gern jeweils für die einzelnen Literatur-Werke in die Eigenregie nehmen und so den Kosten-Posten, der sonst bei der Druckerei anfällt, verringern. Bitte melde Dich!

Darüber hinaus wurde ein kurzer Zwischenstopp bei unserer Partnerdruckerei – für die Themenblätter und „Botschaft“ – eingelegt und wir bekamen in einer kleinen Führung die Hintergrunde des Drucks  und mancher Anforderung an unsere Vorlagen verdeutlicht.

gute 24 Stunden
Euer Literaturteam

Neue Literatur

Beim Deutschlandtreffen wurden die ersten 8 Flyer der neuen Themenreihe vorgestellt. Der Literaturbestellschein ist aktualisiert und es können folgende Themen bestellt werden:

Trauer, Groll, Kontrolle, Einsamkeit, Selbstwertgefühl, Hochsensibel, Wut & Perfektionismus.

Tipp: bestellt ein Leporello dazu! Diese Flyer sind geeignet für Themenmeetings, um Menschen an Selbsthilfetagen anzusprechen, aber auch zum persönlichen Gebrauch auf dem Weg der Genesung.

Weitere Themen folgen voraussichtlich zum Ende des Jahres. Wir danken an dieser Stelle allen Beteilgten, die zum Teil schon in den 80er Jahren an den Übersetzungen arbeiteten.

Für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit haben wir eine neue Broschüre im Programm: Bestellnummer 148 > Information für helfende Berufe < , 25 Stück kosten 1€ und sind gut für Selbsthilfetage oder Info-Anschreiben an Ärtze/Therapeuten/ Selbsthilfebüros usw geeignet.

Euer Literaturteam