Finanzdienst

Öffentliche Infos: 

Aktuelles:

Liebe EA-Freunde,
im Jahr 2016 haben über 50 EA-Gruppen, einige EA-Treffen und
wenige Privatpersonen an den Verein EA-Selbsthilfe gespendet,
so dass wir Literatur nachdrucken und die Reste der alten Literatur aufkaufen konnten.
Wir danken allen Spendern und werden am 11.03.2017 diese positive
Entwicklung dem Revisor zur Prüfung vorlegen.

Gute 24 Stunden Martin (Münster), einer der beiden Finanzdienste

Spenden:

Spendenbescheinigung und vereinfachter Nachweis von Spenden gegenüber dem Finanzamt

Liebe EA-Freunde und EA-Freundinnen,
der EA-Selbsthilfe e.V. ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und von 
der Körperschaftssteuer befreit. Somit können Spenden an ihn von der Steuer 
abgesetzt werden.

1. Wir stellen selbstverständlich auf Wunsch gern Zuwendungsbestätigungen 
(d.h. Spendenbescheinigungen) für private Spenden an das EA-Spendenkonto 
(IBAN: DE30 5139 0000 0031 7520 00) aus, wenn Ihr uns Eure Kontaktdaten dazu 
übermittelt. Bei Spenden über 200,00 € ist dies auch zwingend erforderlich, 
damit Ihr bei Eurer Einkommenssteuererklärung die Spende gegenüber dem 
Finanzamt nachweisen könnt.

2. Daneben könnt Ihr gegenüber Eurem Finanzamt bei eurer Steuererklärung jede 
einzelne Spende an das EA-Spendenkonto bis zu 200,00 Euro mit dem 
Einzahlungsbeleg / Kontoauszug / Onlinebanking-Ausdruck nachweisen, wenn Ihr 
zusätzlich den von uns unten erstellten Beleg bei Eurem Finanzamt einreicht. Dies 
nennt sich vereinfachter Zuwendungsnachweis gemäß § 50 der EStDV und dabei müssen 
auf eurem Online-Banking-Ausdruck, bzw. Kontoauszug folgende Informationen stehen:

   - Name und die Kontonummer des Kontoinhabers ( = Spenders)
   - Name und die Kontonummer des Empfängers ( = EA-Selbsthilfe e.V.)
   - der Betrag
   - der Buchungstag

   + Beleg zum Nachweis der Gemeinnützigkeit

Sollten sich hierzu oder zu anderen Themen, die den EA-Finanzdienst betreffen, 
Fragen ergeben, schreibt uns einfach: Finanzen(at)ea-selbsthilfe.net

Gute 24 Stunden,
Kay und Martin
Nachtrag: Dies ist natürlich nur von Interesse, wenn die Spende geltend gemacht 
werden kann (z.B. bei privater Spende). Für alle anderen Spenden (z.B. Gruppenspende) 
ist eine Zuwendungsbestätigung natürlich sinnlos. In diesen Fällen schicken wir aber
gern eine einfache Eingangsbestätigung, falls wir Eure Mail-Adresse haben. G24h, Kay

 

Dienstbereich
(passwortgeschützt)