Archiv der Kategorie: Allgemein

EA-Neckarsulm beim Tag der offenen Tür im Klinikum Weissenhof

Am 16. Juli durften wir EA beim Tag der offenen Tür im Klinikum Weissenhof in Weinsberg vorstellen. Das Klinikum ist wunderschön gelegen, mit großem Park und schönen alten Häusern. Wir wurden freundlich mit Essen und Trinken versorgt. Danke für die schönen Begegnungen und für den freundlich servierten Kaffee und Kuchen!

An unserem Tisch mit Flyern und blauen Büchern gab es gute Gespräche und viele Impulse und Ideen. Marianne aus Neckarsulm freut sich über neue Freunde, die ins Meeting kommen. Wenn jemand mehr über EA in Neckarsulm wissen möchte, kann er oder sie sich gern bei Marianne informieren (ea.marianne@web.de).

Marianne (Neckarsulm), Karin (Karlsruhe) und Andrea (Stuttgart)

Dringend Hilfe gesucht


Die Kontaktstelle sucht ab August dringend ehrenamtliche Unterstützung. Karin wird aufhören und ich werde es alleine nicht auf gute Art schaffen. Es wäre sehr schön, wenn sich jemand fände, der mit Herz und Hirn, pragmatisch und zupackend hier unterstützen könnte. Es wäre wunderbar, wenn sich jemand aus dem Süden finden könnte, denn die monatlichen Arbeitsmeetings mit Karin haben sich bewährt. Aber auch von weiter weg werden wir gut zusammenarbeiten oder uns die Kontaktstelle teilen können. Computer und Mails sollten dir vertraut sein. Wer Lust hat, die EA-Gemeinschaft in der Kontaktstelle zu unterstützen, darf sich gerne auch schon vor der GSV bei mir melden und alle Fragen stellen, die ihm oder ihr einfallen. Die Kontaktstelle sucht niemanden, der große Strategien oder Visionen entwickelt, sondern einen Freund oder eine Freundin, der oder die zuverlässig und freundschaftlich „mit der Hand am Arm“ oder „der Tastatur unter den Fingern“ bzw. „dem Hörer in der Hand“ mitarbeiten möchte. Es macht Spaß, es gibt gute Gespräche und Kontakte, aber du musst auch bereit sein, Zeit einzubringen, zu lesen, zu schreiben und zuzuhören.

Ich freue mich auf eine neue „Kollegin“ oder einen neuen „Kollegen“.
Gute 24 Stunden
Andrea

Fotoserien für die Botschaft

Du hast Eichhörnchen im Bayerischen Wald fotografiert? Oder Nutzfahrzeuge in Kiel? Oder Mondphasen in Dortmund? Einen Baum in deinem Stadtpark einmal in jedem Monat?

Stelle uns eine Bilderserie von 10-12 Stück für die Gestaltung der Botschaft zur Verfügung.

Rückmeldungen an Botschaft@ea-selbsthilfe.net

Gemeinschaftliches Wohnprojekt mit EA-Freunden

Liebe EA-Freunde,

ich beschäftige mich schon seit geraumer Zeit mit dem Thema „Gemeinschaftliches Wohnen“.

Meine Erfahrung zur Gemeinschaftsbildung mit Menschen „draussen“ bisher:
es fehlt den Menschen das Gefühl von Verbundenheit, den andern wertzuschätzen und so sein zu lassen, wie er ist.

Es gibt Versuche/Anleitungen/Seminare, die Menschen näher an sich heranzulassen (wie z.B. von Scott Peck das Buch/Workshop„Gemeinschaftsbildung. Der Weg zur authentischen Gemeinschaft“).

Ich bin auf jeden Fall etwas ernüchtert.

Und dann fällt mir unsere Meetingsathmosphäre ein, und es wird mir – wieder – warm ums Herz.

Warum nicht mit Menschen aus unserer Gemeinschaft ein solches Projekt wagen?!?!

Ich selbst bin 65, kenne EA seit den 80iger Jahren, ortsungebunden, und ich freue mich auf Euch!

Viele gute 24h!

Werner, München

(vielleicht treffen wir uns auf dem Deutschlandtreffen in Darmstadt?)

 

Rückmeldungen dazu gerne an die Kontaktstelle, sie werden an Werner weitergeleitet

Strukturteam-Treffen Mai 2017

Am Wochenende (27.-28.5.) traf sich das Strukturteam, um die seit dem letzten Treffen gesammelten und eingearbeiteten Anregungen sowie den redaktionellen Inhalt der Strukturbroschüre zu erörtern.

Ein wesentliches Ziel der neuen Struktur soll es sein, die Gruppen und die Initiativen von Einzelnen zu stärken. Hierzu wurden umfangreiche, kreative Ideen erarbeitet. Sie sind durch die Hoffnung getragen, den Austausch über die eigene (Heimat-) Gruppe hinaus und die Organisation von EA-Treffen zu fördern bzw. deren Häufigkeit in allen Landesteilen der deutschsprachigen Intergruppe zu erhöhen.

Regional vernetzte Ansprechpartner und die IG könnten Gruppenneugründungen noch gezielter unterstützen, die lokale Gemeinschaft fördern und Gruppen bedarfsweise begleiten. Letzteres ist vielleicht gerade dann angezeigt, wenn die Gruppe zahlenmäßig schwindet oder das Gefühl der Geborgenheit in der Gruppe durch Zwist gefährdet wird. Insbesondere dann könnte gruppenfremder Zuspruch hilfreich sein, der als Möglichkeit angeboten wird.

Zum anderen könnte die weiterentwickelte Struktur die Kontinuität in der überregionalen Aufgabenerfüllung u.a. auch durch Teambildungen und klare Aufgabenverteilung sichern.
Insgesamt sind viele Ideen zusammen gekommen und müssen auch noch weiter diskutiert werden.

Gute 24 Stunden wünscht,
Kay (Mitglied des Strukturteams)

Neu in der Kontaktstelle – aber nicht allein

denn Karin zeigt mir langsam aber umsichtig und sicher den Weg  – Danke Karin!

Ich bin Andrea aus der Gegend um Stuttgart und betreue seit Januar das Kontakttelefon mit seinen lieben Helfern (Danke für Eure freundliche und zuverlässige Unterstützung). Mit Karin aus Karlsruhe finde ich meinen Weg auch in die anderen Bereiche der Kontaktstelle. Seit gestern weiß ich, wie man Blogbeiträge schreibt und nutze das auch gleich, um ein bisschen Werbung in eigener Sache zu machen.

Auf jede(n) von Euch, der oder die sich per Telefon, Mail oder über die Kommentare an uns wendet, freue ich mich. Ich bitte um Nachsicht, wenn es mit der Antwort mal nicht so schnell geht. Wie alle anderen hier bin auch ich ehrenamtlich tätig. Das heißt es gibt neben EA noch Familie, Freunde, Beruf und natürlich auch mich selbst.

In der Kontaktstelle bin ich nicht alleine und ich wünsche mir, dass das auch so bleibt. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn sich ein netter EA-Freund oder eine nette EA-Freundin findet, um mit mir zusammen dann ab der GSV im August den Dienst in der Kontaktstelle zu übernehmen. Es ist Einiges zu tun, aber gemeinsam werden wir das schaffen.

Gute 24 Stunden
Andrea

 

freie Dienste zu besetzen auf der GSV 2017

Liebe EA-Freunde,

am Wochenende war die Frühjahrs IGV in Mannheim. Dabei kam zur Sprache, dass bei der GSV im August in Darmstadt  Dienste (neu) zu wählen sind. Es handelt sich um jeweils eine Person für Öffentlichkeit, für Revision, für Kontaktstelle und  für Finanzdienst, um jeweils zwei Personen für Literaturvertrieb, für Internet und für Protokoll. Wiederwahlen sind für die zwei Intergruppensprecher, einen Finanzdienst und evtl. für Öffentlichkeit geplant. Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Dienst zu übernehmen, aber noch Fragen dazu hat, kann sich gerne über die Kontaktstelle an die entsprechenden Diensttuenden wenden.

Karin (KA)

Nachtrag zur Info für die gut Informierten unter Euch, die über unsere Formulierung stolpern:
Es gibt zwar bisher keinen Dienst Internet, nur eine Beauftragung. Aber nach den Anregungen für eine geänderte Struktur, die auf der GSV abzustimmen sein wird, haben wir den Bereich Internet als Dienst ausgewiesen.
Dienste werden von der GSV gewählt, sind Mitglieder der Intergruppe und somit auf der IGV stimmberechtigt (bis auf Revision, Literaturvertrieb und Protokollant).                                 Beauftragte werden hingegen i. d. R. von der IGV gewählt, sind keine Mitglieder der Intergruppe und somit in der IG nicht stimmberechtigt.