2. RSV vom 24. – 26. Juni 2022 in Bad Homburg

Der Dienst Regionalbetreuung lädt ein zur RSV, um miteinander das Thema Regionalgebiete zu vertiefen und zur gegenseitigen Inspiration. Achtung: Die Einladung gilt ebenso für Interessierte, zur Stärkung von EA im regionalen Raum! Wir werden uns an dem Wochenende über die Erfahrungen in und zu Regionalgebieten austauschen und zusammen den Spirit von EA erleben. Eine Anmeldung ist noch möglich.
Sämtliche Infos finden sich im 🙂 Einladungsflyer 🙂

Was sind RGe? Benachbarte lokale EA-Gruppen (i.d.R. unter 100 km entfernt) können sich zu Regionalgebieten (RGen) zusammenschließen. RGe erwachen zum Leben durch die Menschen, die sich für die gemeinsame Idee engagieren. Die Zusammenarbeit ist freiwillig und räumlich an keine Bundesländer oder Landkreis­gren­zen gebunden. Allein der Wille der Gruppen ihre Kräfte zu bündeln ist entscheidend und sich über die eigene Gruppe hinaus auszutauschen. In gemeinsamer Initiative ist der zwölfte Schritt leichter zu gehen und macht mehr Freude.

Einige Regionalgebiete praktizieren die gemeinsame Zusammenarbeit schon sehr gewinnbringend. Die Erfahrungen bzgl. der Gründung eines Regionalgebietes wurden in einer Checkliste zusammengestellt, die hier zu finden ist.

Bitte besprecht in eurer Gruppe bzw. im Arbeitsmeeting, ob ihr eure Gruppensprecherin oder euren Gruppensprecher entsenden wollt. Damit die Botschaft von EA regional weiter gestärkt und verbreitet wird im Sinne des zwölften Schrittes.
Nähere Infos gibt’s unter Regionales und auch beim Dienst Regionalbetreuung.

Viele gute 24 Stunden, Kay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.