Corona & Einhaltung der Gesundheitsauflagen

Uns wurde geschildert, dass Teilnehmende und Leitende von Meetings manchmal Schwierigkeiten bei der Einhaltung von Corona-Regeln haben, obwohl bei Verstößen ganzen Gruppen z.B. der Entzug des Meetingraumes droht (aufgrund Hausrecht des Vermieters oder behördlicher Anordnung).

Jede EA-Gruppen trägt in ihren Angelegenheiten die Verantwortung selbst. Die gesetzlichen und behördlichen Vorgaben müssen zum Schutz der Teilnehmenden an Meetings vor Ort eingehalten werden, selbst wenn Einzelne damit nicht einverstanden sind oder dies zu Teileinschränkungen unserer Prinzipien führt. EA ist kein rechtsfreier Raum. Informiert euch und sprecht miteinander. Treten schwierige Situationen auf, macht sie und Euer Erleben oder wie es Euch mit der konkreten schwierigen Situation geht zum Thema im Meeting.

Achtung: Weder die Intergruppe noch der Vorstand übernehmen Verantwortung für ein einzelnes Meeting und zahlen in keinem Fall festgesetzte Bußgelder. Bußgelder sind von den jeweiligen Teilnehmenden zu begleichen.

Bleibt gesund und gute 24 Stunden,
Intergruppe der deutschsprachigen EA und
Vorstand des EA-Selbsthilfe e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.