2 Gedanken zu „9. Schritt im Hamburger Schritte Jahr

  1. Angela

    Liebe Andrea,

    wieder einmal danke für deinen Dienst für EA und deinen Kommentar!

    Das Schrittejahr in Hamburg ist durch eine spontane Idee entstanden, die wir dann auch umgesetzt haben. Dass sich daraus (nicht hürdenfrei und mit viel Einsatz und großem Vertrauen in die Höhere Macht) so viele wunderbare Tage mit bis zu 20 teilnehmenden Freunden, Meetings, guter Gemeinschaft, leckerem Essen, Spaziergängen, Gesprächen und berührenden Momenten entwickeln würden hätte ich mir nicht vorgestellt. Ich fühle mich reich beschenkt und bin jedem, der teilgenommen und/oder mit gestaltet hat, dankbar. Das recht gelebte EA-Programm begeistert mich immer wieder aufs Neue. Die weitgereisteste Person hat übrigens sogar mehrere hundert Kilometer zurückgelegt, um an einem der Schritte-Workshoptage teilnehmen zu können und hat mich damit sehr gerührt, uns ihre Gesellschaft und sich selbst den Tag zu gönnen.

    Gute 24 Stunden und ebenfalls liebe Grüße,
    Angela

    Antworten
  2. Andrea

    Liebe Hamburger, lieber Hamoud, liebe Angela,

    es hat mich echt gefreut, dass sogar jemand 80 km anreiste, um beim 8. Schritt bei euch in Hamburg dabei zu sein. Da sehe ich, dass die Blogarbeit einen Sinn macht und Menschen erreicht.

    Ich wünsche Euch noch gute weitere Schritte-Tage bei Euch im Norden.

    Liebe Grüße und gute 24 Stunden

    Andrea

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.