Dringend Hilfe gesucht


Die Kontaktstelle sucht ab August dringend ehrenamtliche Unterstützung. Karin wird aufhören und ich werde es alleine nicht auf gute Art schaffen. Es wäre sehr schön, wenn sich jemand fände, der mit Herz und Hirn, pragmatisch und zupackend hier unterstützen könnte. Es wäre wunderbar, wenn sich jemand aus dem Süden finden könnte, denn die monatlichen Arbeitsmeetings mit Karin haben sich bewährt. Aber auch von weiter weg werden wir gut zusammenarbeiten oder uns die Kontaktstelle teilen können. Computer und Mails sollten dir vertraut sein. Wer Lust hat, die EA-Gemeinschaft in der Kontaktstelle zu unterstützen, darf sich gerne auch schon vor der GSV bei mir melden und alle Fragen stellen, die ihm oder ihr einfallen. Die Kontaktstelle sucht niemanden, der große Strategien oder Visionen entwickelt, sondern einen Freund oder eine Freundin, der oder die zuverlässig und freundschaftlich „mit der Hand am Arm“ oder „der Tastatur unter den Fingern“ bzw. „dem Hörer in der Hand“ mitarbeiten möchte. Es macht Spaß, es gibt gute Gespräche und Kontakte, aber du musst auch bereit sein, Zeit einzubringen, zu lesen, zu schreiben und zuzuhören.

Ich freue mich auf eine neue „Kollegin“ oder einen neuen „Kollegen“.
Gute 24 Stunden
Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.